ALE unterstützt die schnelle Einführung von UCaaS und CPaaS für die hybride Kommunikation

11/04/2017



Auf einen Blick:

  • ALE erweitert seine Cloud-Services mit dem neuen Rainbow™ Connector und flexiblen Cloud-Modellen für OpenTouch®, die Kunden neue Optionen für UCaaS bieten
  • Die offene Architektur von Rainbow bietet mit der CPaaS-Plattform „Rainbow Hub” ein Set an Services für die Integration mit branchenspezifischen Applikationen und Prozessen

ALE unterstützt die schnelle Einführung von UCaaS und CPaaS für die hybride Kommunikation

ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, unterstützt Unternehmen mit einem offenen Konzept bei der schnellen Einführung von Unified Communications as a Service (UCaaS) für die hybride Kommunikation. Die „Rainbow™ Connected Platform“ von Alcatel-Lucent Enterprise, verbindet als Overlay-Service die Plattformen von ALE und anderen Anbietern zu einem hybriden System. So können Unternehmen ihre Investitionen schützen, indem sie vorhandene Systeme weiter einsetzen und gleichzeitig moderne Unified-Communications-Services nutzen.

Der neue Rainbow Connector verbindet jede Telefonanlage (von ALE oder anderen Anbietern) mit der Cloud und erweitert die UC-Funktionen von Rainbow (Instant Messaging, Sprache, Video, Teilen von Dateien und Bildschirm-Inhalten), indem er Anrufe über das öffentliche Telefonnetz ermöglicht. Dabei übernimmt Rainbow die Weitervermittlung außerhalb der Rainbow-Community.

Außerdem bringt das Unternehmen mit OTEC-S ein cloudbasiertes mandantenfähiges Angebot auf den Markt, das kleinen und mittleren Unternehmen die Vorteile von Telefonie „as a Service“ in Kombination mit den UCaaS-Funktionen von Rainbow zur Verfügung stellt. Diese Erweiterung der Alcatel-Lucent OpenTouch® Enterprise Cloud (OTEC) unterstützt die ALE-Strategie, vernetzte Plattformen anzubieten, mit denen Unternehmen aller Größenordnungen von den neuen abonnementbasierten Modellen profitieren können. Große Unternehmen nutzen die Vorteile der OTEC-Architektur bereits seit drei Jahren. Für alle OTEC-Kunden ist die neueste Version ohne Zusatzkosten verfügbar, während die Anbieter die Abonnements in ihren Rechenzentren managen.

Darüberhinaus wird ALE mit OTEC Flex ein einzigartiges Angebot einführen, das großen und sehr großen Kunden noch mehr Flexibilität in der Cloud bietet. Mit OTEC Flex können sie standortübergreifende Kommunikationsdienste in einer flexiblen, anpassbaren privaten Cloud-Umgebung implementieren und dabei gleichzeitig die Kosten für Beschaffung, Betrieb und Wartung erheblich senken.

Rainbow fungiert auch als Communication Platform as a Service (CPaaS), in der alles miteinander verbunden ist. Dafür stellt Rainbow APIs zur Integration von Geschäftsprozessen sowie von internen und fremden Apps bereit, sodass mehrere Kunden in sicheren separaten Umgebungen gleichzeitig auf die Plattform zugreifen können.

Die Business Partner von Alcatel-Lucent Enterprise, die Rainbow-Services anbieten, können über das API-Portal Rainbow Hub kundenspezifische Applikationen entwickeln, die noch größeren Mehrwert schaffen. So kann beispielsweise eine Schule Rainbow mit ihrem Alarmsystem für Notfälle kombinieren, ein Hotel kann die Rainbow-Services in sein Kundenbindungsprogramm integrieren, und eine Bank kann Rainbow für Benachrichtigungen aus ihrer Customer-Relationship-Anwendung einsetzen.

Die neuen Hybrid-Funktionen des Portfolios von Alcatel-Lucent Enterprise wurden kürzlich auf der CeBIT in Hannover und bei der Enterprise Connect in Orlando (Florida) präsentiert.